Skip to main content
Beratungs-Hotline +49 37381 861-0
barrierefreie Kleinkläranlagen von WSB® clean
WSB® clean seit 1997 Siegel

Unser Qualitätsversprechen: Eine barrierefreie Kleinkläranlage.

Barrierefreiheit: Die richtige Kleinkläranlage bis ins hohe Alter.

Das eigene Zuhause ist einer der wichtigsten Anker im Leben. Mit steigendem Alter muss sich das Wohnumfeld auf die neuen Anforderungen einstellen. Barrierefreiheit ist nun der entscheidende Faktor. Unsere vollbiologische Kleinkläranlage WSB® clean entwickelten wir von Grund auf so, dass sie langfristig zuverlässig arbeitet und zugleich ganz einfach funktioniert. 

Infolgedessen sind unsere Hauskläranlagen auch für durchgängige Barrierefreiheit ausgelegt. Dieses Qualitätsmerkmal wurde uns von offizieller Seite durch das Zertifikat der „Materialforschungs- und -prüfanstalt an der Bauhaus-Universität (MFPA)“ bestätigt.

WSB® clean Kleinkläranlagen sind barrierefrei

Eine Kleinkläranlage mit Barrierefreiheit passt zu jeder Lebenssituation.

Logo Click + Clean

Für die Barrierefreiheit Ihrer Kleinkläranlage übernehmen wir die gesamte Betreuung. Dafür nutzen wir unsere innovative Fernüberwachungstechnologie click + clean®. Aufgrund dieses Systems verfügt die Steuerung Ihrer Kleinkläranlage über ein GPRS-Modul, das parallel bei dem Wartungsunternehmen installiert ist, welches Ihre Kleinklärnlage betreut. So kann sich der zuständige Monteur jederzeit von jedem Ort über eine gut gesicherte Verbindung in Ihre Steuerung einwählen. Beispielsweise um die Konfiguration Ihrer Kleinkläranlage anzupassen und das Betriebstagebuch auszulesen.

Mit Barrierefreiheit genauso komfortabel wie der kommunale Abwasseranschluss.

Diese Kontrollen sind für ältere Menschen kaum zu bewältigen, da sie den Betondeckel der Anlage anheben müssten, um hineinzuschauen. Mit der Einmal-Wartung brauchen Sie es nicht, denn unser Angebot beinhaltet alle wichtigen Service-Leistungen für die Rund-um-Betreuung Ihrer Hauskläranlage. Die Einmal-Wartung ist der wichtigste Faktor für die Barrierefreiheit Ihrer Hauskläranlage. 

Die Fernüberwachung ermöglicht zugleich die Einmal-Wartung für Ihre Kleinkläranlage. Somit entfallen die gesetzlich vorgeschriebenen Eigenkontrollen der Kleinkläranlage, die für Sie als privater Betreiber oft lästig und im Alter zudem sehr anstrengend sind.

Zu diesen Pflichten gehören zwei Wartungen im Jahr, die für andere Anbieter und ihre Systeme auch weiterhin gelten. Ebenso eigene wöchentliche und monatliche Kontrollen mit zugehöriger Dokumentation. 

Checkliste für barrierefreie WSB® clean Kleinkläranlage

Das verbindliche Angebot für Ihre Kleinkläranlage.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Ein Fachberater wird Sie daraufhin besuchen, um vor Ort zu schauen, was die ideale Kleinkläranlage für Sie ist. Ausgehend von den Daten, die wir beim Besuch ermitteln, erstellen wir das Angebot für Ihre WSB® clean Kleinkläranlage.

Monteur WSB® clean

Fachleute sichern den ordnungsgemäßen Betrieb Ihrer Kleinkläranlage.

Durch die Einmal-Wartung erreicht Ihre Kleinkläranlage erstmalig die Sicherheit und den Komfort des zentralen Anschlusses, wie er in Städten und größeren Gemeinden normal ist. Da der Wartungsmonteur nur noch einmal kommt, sparen Sie bei voller Barrierefreiheit auch noch Zeit und Geld.

Die barrierefreie Kleinkläranlage als Nachrüstung und Neubau.

Frau Berger, die in der sächsischen Gemeinde Langenleuba-Oberhain bei Penig lebt, gehört zu den ersten Kunden des neuen Angebots. Über ihre ersten Erfahrungen mit der Barrierefreiheit einer Kleinkläranlage berichtet sie: „2009 wurde meine vollbiologische WSB® clean Kleinkläranlage eingebaut. Inzwischen bin ich 75 Jahre alt und merke, dass mir die Aufgaben, die ich als alleinstehende Anlagenbesitzerin habe, zunehmend schwerer fallen. Im Herbst 2014 rief mich die Bergmann Gruppe an und stellte mir die Einmal-Wartung vor, durch die meine Kleinkläranlage altersgerecht wird. Seitdem die Fernüberwachung bei meiner Kleinkläranlage nachgerüstet wurde, muss ich nicht mehr zur Anlage gehen und den Deckel anheben, um zu schauen, ob alles in Ordnung ist. Auch die Steuerung muss ich nicht mehr auslesen und brauche kein Betriebstagebuch führen, was ich bisher jeden Monat tun musste. Es freut mich, dass ich nun eine barrierefreie Hauskläranlage habe, die so fachkundig überwacht wird.“

Steigende Nachfrage für Kleinkläranlagen mit Einmal-Wartung und Barrierefreiheit.

Die immer größer werdende Nachfrage zeigt uns als Bergmann Gruppe, dass wir die Bedürfnisse unserer Kunden verstanden haben. Es ist ein Erfolg, der das Unternehmen stolz macht. Lars Bergmann unterstreicht: „Von Sommer 2014 bis Ende 2015 entschieden sich über 5.000 Kunden für eine biologische Kleinkläranlage WSB® clean mit Einmal-Wartung. Daran sehen wir, dass unsere innovative Lösung für Hausbesitzer wirklich wichtig, zukunftssicher und vor allem praktisch ist. Auch dass die vollwertige Barrierefreiheit einer Hauskläranlage immer wichtiger wird, lässt sich an dieser Zwischenbilanz deutlich ablesen.“

Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich zu vollbiologischen Kleinkläranlagen

Matthias Baldauf
Vertriebsleiter Kleinkläranlagen
Telefon: 0159 04450410
Uwe Leichsnering
Fachberater Abwasser- und Klärtechnik
Mecklenburg-Vorpommern | Brandenburg | Sachsen
Telefon: 0174 3184451
Steffen Heidolf
Fachberater Abwasser- und Klärtechnik
Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz
Telefon: 0172 3617343
Peter Hahn
Fachberater Abwasser- und Klärtechnik
Sachsen-Anhalt | Thüringen | Bayern
Telefon: 0151 51583201

Barrierefreiheit ist Zukunftssicherheit.

Den Anspruch an jede unserer Kleinkläranlagen fasst unser Geschäftsführer Lars Bergmann so zusammen: „Wir wollen eine Kleinkläranlage, die genauso komfortabel wie ein kommunaler Anschluss arbeitet und dabei auch noch zukunftssicher ist. Ein kommunaler Abwasseranschluss funktioniert einfach und bietet zugleich durchgängige Barrierefreiheit. Alles läuft und man braucht sich um nichts zu kümmern. Genauso zuverlässig arbeitet unsere vollbiologische Kleinkläranlage WSB® clean. Dazu hat WSB® clean den großen Vorteil der Kostensicherheit – man weiß genau, welche Ausgaben die Kleinkläranlage in den kommenden Jahren braucht. Es sind die klar bezifferbare Strommenge sowie die einmalige Wartung im Jahr. Im Gegensatz dazu werden die Abgaben für einen kommunalen Anschluss weiter steigen, da der Unterhalt von öffentlichen Kläranlagen immer teurer wird. Auch diese Sicherheit gehört für uns zu einer barrierefreien Kleinkläranlage.“ 

Auch für Alleinstehende eine Hauskläranlage mit voller Barrierefreiheit.

Dass unsere vollbiologische Kleinkläranlage WSB® clean garantiert Unterlast geeignet ist und somit bereits ab einer Person die volle Reinigungsleistung bietet, ist ein weiterer, wichtiger Faktor für eine barrierefreie und somit altersgerechte Kleinkläranlage. Was so selbstverständlich klingt, ist für andere Klärsysteme oft eine Herausforderung. In ihrer Leistung und Funktionsweise sind sie auf zwei und mehr Personen ausgelegt. Kommt jedoch aufgrund der geringen Nutzung durch einen einzelnen Menschen deutlich weniger Abwasser in der Anlage an, kann es zu Störungen und Ausfällen kommen. Im Gegensatz dazu arbeitet der vollbiologische Reinigungsmechanismus von WSB® clean auch für eine Person langfristig zuverlässig. Und zwar so sicher, dass wir Ihnen diese von Fachleuten als „Unterlast“ bezeichnete Anforderung für unsere Kleinkläranlagen garantieren. Ein weiterer Mehrwert ist, dass unsere Hauskläranlage WSB® clean im Unterlast-Betrieb wenig Wasser braucht. Für ältere Menschen ein wichtiger Kostenvorteil. 

  • WSB® clean seit 1997 Siegel
  • WSB® clean - Unterlast Garantie Siegel
  • Qualitätssiegel für die Einmal-Wartung von WSB® clean Kleinkläranlagen
  • WSB® clean - BZA Qualitätssiegel